Wegen Überfüllung geschlossen?

Corona: Bewährungsprobe für den Gleisdreieck-Park und seine Besucher

Für Sonntag ist echter Frühling mit Sonne und Wärme angesagt. Normalerweise wäre der Park dann rappelvoll. Ist das zu verantworten unter den aktuellen Bedingungen? Oder wird der Park Opfer seines Erfolges und muss wegen drohender Überfüllung geschlossen werden? Weiterlesen

 

Die ersten Sonnenstrahlen

Frühling im Gleisdreieckpark – Liebe in Zeiten des Corona-Virus

Bevor das erste Grün aus den Zweigen bricht, kündigen die Menschen den Frühling an im Gleisdreieckpark. Mit den ersten Sonnenstrahlen füllt sich der Park. Familien mit kleinen Kindern, Jugendliche, Sportler, Fußgänger und Radler. Alle Generationen sind anzutreffen. Alle paar Meter ist eine andere Sprache zu hören. Die meisten Besucher promenieren langsam auf den breiten Wegen. Es ist so voll, dass Radfahrer automatisch langsam fahren. Weiterlesen

Hoch hinaus

Wie passen die sieben geplanten Hochhäuser am Gleisdreieck in das Hochhausleitbild der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung?

Fast jeder Investor hat zur Zeit Pläne für Hochhäuser in der Schublade, am Gleisdreieck und unweit des Gleisdreiecks, beispielsweise in der Schöneberger Straße und an der Kreuzung Potsdamer/Kurfürsten Straße. Um über Kriterien für die Genehmigung bzw. die Ablehnung von Vorhaben zu verfügen, entwickelte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung ein Hochhausleitbild, das vor kurzem beschlossen wurde. Weiterlesen

Partizipation

Rückblick auf 5 Jahre Nutzerbeirat – Vorschläge für den zukünftigen Parkbeirat

Ohne Bürger, die sich einmischen, hätte es den Gleisdreieck-Park nicht gegeben. Der Parkbeirat, der jetzt neu gewählt werden wird, steht in dieser Tradition. Die jetzt anstehende Neuwahl des Parkbeirats ist ein Anlass zurückzublicken auf die letzten Jahre. Weiterlesen

 

Hurra

Die Yorckbrücke Nr. 10 ist zurück, aber 18 Yorckbrücken rosten weiter vor sich hin

Yorckbrücke Nr. 10 ist saniert und geht am 20. Februar  wieder in Betrieb als Verbindung zwischen Ostpark und Flaschenhals. Die Yorckbrücke Nr. 17, die seit Juni 2019 in Betrieb war, wird vorübergehend geschlossen, sie erhält den endgültigen Wegebelag, so  heißt es in einer Pressemittlung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung von heute. Und weiter: Weiterlesen

 

Blick in die Kriminalitätsstatistik

Ist das Gleisdreieck der zweit gefährlichste Park Berlins?

Laut BZ soll der Gleisdreieck-Park der zweit gefährlichste Park Berlins sein – nach dem Görlitzer Park. In den letzten Jahren seien die Straftaten im Gleisdreieck-Park extrem gestiegen – von 6 im Jahre 2014 auf 496 im Jahre 2019 (bis November). Der Bericht in der BZ stützt sich auf eine Anfrage des FDP-Abgeordneten Luthe, der vom Senat wissen wollte, wie sich die Kriminalität in zwölf Berliner Parks entwickelt hat. Weiterlesen

Wie wollen die ganze Bäckerei

Yorckbrücken Nr. 14 und Nr. 15 zurück

Zwei kurze Filme von Dieter Wettig zeigen wie die beiden Yorckbrücken Nr. 14 und 15 nach Instandsetzung und Umbau am 17. August wieder angeliefert und in die neu hergestellten Widerlager eingebaut wurden. Wie geht es weiter mit den restlichen Yorckbrücken? Nr. 1, 12, 13, 16, 18, 19, 20 und 23 bis 30 rosten weiter vor sich hin. Weiterlesen

 

Persiflage / Sarkasmus

Bebauungsplan Gleisdreieck IV a wird öffentlich ausgelegt vom 12.08. bis 23.09.2019

Fünfundzwanzig Jahre nach seiner Aufstellung kommt der Bebauungsplan Gleisdreieck IV a in die Bürgerbeteiligung. Vom 12. August bis 23. September liegen die Pläne im Rathaus Kreuzberger aus. Die interessierte Öffentlichkeit darf Stellungnahmen abgeben. Weiterlesen