Geld für Rost

Vier Millionen für fünf Yorckbrücken!

Der Ausbau von vier Yorckbrücken ist Montag Morgen pünktlich beendet worden. Die Arbeiten waren perfekt organisiert. Super, dass trotz Straßensperrung die Busse der Linie M19 durchfahren und Zuschauer dabei sein konnten. Wer heute morgen unter den Yorckbrücken hindurchgelaufen ist, wird ungewohnt viel freien Himmel über sich gefühlt haben. Ein Gefühl, das ich in der Vergangenheit schon gelegentlich hatte, als einzelne Brückenstege abgebaut wurden und auf Nimmer-Wiedersehen verschwanden wie in den 80er und 90er Jahren. Irgendwann gewöhnt man sich dann an die veränderte Situation. Weiterlesen

Temporäre Verkehrsberuhigung der Yorckstraße

Ausbau der Yorckbrücken Nr. 11, 14, 15 und 17 am kommenden Wochenende

Am kommenden Wochenende von Freitag, den 29. 01. 16 ab 20 Uhr bis Montag, den 1.2. 16 bis 5 Uhr wird die Yorckstraße zwischen Bautzener Straße und Katzbachstraße gesperrt werden. In diesem Zeitraum werden die Yorckbrücken Nr. 11, Nr. 14, Nr. 15 und Nr. 17 ausgehoben und mit Tiefladern in das Yorckdreieck auf die Hochfläche nordöstlich des Baumarktes Hellweg transportiert. Dort sollen die Brückenstege dann instandgesetzt werden. Die Arbeiten werden von der Deutschen Bahn durchgeführt, der grobe Terminplan der DB-Netz sieht folgendermaßen aus:
Weiterlesen

 

Die Westtangente als Fahrradschnellweg

Neue Ideen für den Fahrradschnellweg von Steglitz über Schöneberg zum Gleisdreieck und zum Potsdamer Platz

Die Idee des Fahrradschnellwegs auf der Trasse der ehemaligen Stamm­bahn zwischen Potsdam und Berlin, Potsdamer Platz hat im Herbst 2015 innerhalb kurzer Zeit viele Anhänger gefunden. Die Idee lag offensichtlich in der Luft, viele schienen darauf gewartet zu haben. Die Entwicklung des Fahrradverkehrs in den letzten Jahren macht offensichtlich  einen solchen Quantensprung möglich. Weiterlesen

Gastbeitrag von Holger Schnaars

Viel Spaß beim Radfahren

Klick auf Bild für größer Ansicht
Klick aufs Bild für größere Ansicht  –  „Nord-Süd-Grünverbindung“ !? (Fuß- und Radweg zw. Südkreuz und Potsdamer Platz) KEIN WINTERDIENST. Viel Spaß beim Radfahren! Fotos vom 17.1.16

Siehe auch folgenden Beitrag vom 12. 01. 16: Kein Winterdienst im Gleisdreieck-Park

 

Schöneberger Schleife

Nord-Süd-Verbindung zwischen Flaschenhalspark und Bahnhof Südkreuz freigegeben

Ganz im Stillen ist kurz vor Weihnachten der Nord-Süd-Weg zwischen Flaschenhals-Park und Bahnhof Südkreuz entlang der Anhalter Bahn freigegeben worden.  Nun da Schnee und Eis fast weggetaut sind, ist Zeit für eine erste Probefahrt. Die offizielle Eröffnung duch Bezirksamt und Senatsverwaltung soll noch kommen, so eine Pressemitteilung des Bezirks Tempelhof-Schöneberg vom 18. 12. 15. Weiterlesen

 

Topographie des Terrors

Die Deportation der Juden aus Berlin – auch ein Thema für den Anhalter Bahnhof und den Gleisdreieck-Park

von Helmut Mehnert

Alfred Gottwaldt, langjähriger leitender Mitarbeiter am Museum für Verkehr und Technik, hat ein neues Buch mit dem Titel „Mahnort Güterbahnhof Moabit“ herausgegeben und dazu inzwischen mehrere Lesungen veranstaltet. Am 2.3.2015 besuchte ich eine Lesung in der Dorotheenstädtischen Buchhandlung gegenüber dem Kriminalgericht Moabit am Ende der Turmstraße und musste dabei immer wieder auch an den Anhalter Bahnhof und das Gelände des heutigen Gleisdreieck-Parks denken, was ich hier etwas ausführlicher im Zusammenhang darstellen möchte. Weiterlesen

 

Tabula Rasa

Baumfällungen für den Fahrradweg zwischen Monumentenbrücke und Alfred-Lion-Steig

Vor ein paar Tagen habe ich hier berichtet über den Baubeginn des Fahrradwegs zwischen Monumentenbrücke und Alfred-Lion-Steg. Behutsam sollten die Arbeiten ausgeführt werden, hieß es auf der Infoveranstaltung des Bezirksamtes am 10. Februar 2015. Nur 19 geschützte Bäume nördlich der Monumentenbrücke und 14 Bäume südlich der Kolonnenbrücke sollten gefällt werden. Doch wer die Baustelle heute sieht, muss sich getäuscht fühlen. Weiterlesen