April, April

Auslegung der Bebauungsplanunterlagen zur Bautzener Brache

Bautzener_Strasse_Anzeige_Auslegung-Bebauungsplan_01-04-2016
Anzeige im Tagesspiegel am 1. April 2016

Pünktlich zum 1. April hat der Bezirk Tempelhof-Schöneberg  im Tagesspiegel die Auslegung der Unterlagen zum Bebauungsplan 7-66VE angekündigt. Der Plan sieht die Bebauung der Bautzener Brache vor im Abschnitt östlich der Bautzener Straße zwischen Großgörschenstraße und Yorckstraße. In der Zeit vom 11. April bis 11. Mai 2016 können Stellungnahmen zum Bauvorhaben abgegeben werden. Wörtlich heißt es in der Anzeige:

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden. Diese sind in die anschließende Abwägung der öffentlichen und privaten Belange gegeneinander und untereinander einzubeziehen. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können unberücksichtigt bleiben.

Das kann natürlich nur als Scherz gemeint sein. Denn schon vor Beginn der Auslegungsfrist wurden zahlreiche Bäume gefällt und die Bauvorbereitungsmaßnahmen laufen auf vollen Touren.

Materialien

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.