Kiezratschlag im November

Date/Time
Date(s) - 07. 11. 2019
19:00

Location
Gemeindesaal Wartenburgstraße

Category(ies)


Liebe Empfängerinnen und Empfänger dieses ‘Newsletter’,
   hier zumächst noch einmal kurzfristig die Mitteilung, dass der Kiezratschlag morgen, am 7. November, um 19.00 Uhr  im Gemeindesaal in der Wartenburgstraße N. 7 stattfinden wird. Im Anhang findet sich ein Themenüberblick, wie er auf öffentlichen Ankündigungen zu lesen ist. (Dieser etwas ausführlichere ‘Newsletter’ folgt einem kürzlich übereilt abgeschickten fehlerhaften ‘Rundschreiben’ zum November-Kiezratschlag mit dem gleichen Plakat-Anhang).
 
Zum ersten vorgesehenen Themenkomplex ‘Perspektiven für eine umweltschützende Regelung der Straßennutzung’ haben Verkehrsausschussmitglieder von Parteien in der BVV ihr Kommen zugesagt. Eingeladen wurden auch Angehörige einer AG zu dem Thema sowie einer Fahrradinititive.
 
Zum zweiten Themenkomplex ‘Sanierungsgebiet Rathausblock/Dragonerareal’ sind u.a. Informationen von bezirklicher Seite vorgesehen. Rebecca Solfrian, die  als Mitarbeiterin des Bezirksamtes Alexander Matthes bei der Arbeit im Sanierungsgebiet Rathausblock unterstützt, will am November-Kiezratschlag teilnehmen und einige Informationen über das ‘Städtebauliche Werkstattverfahren Dragonerareal’ sowie die gestern überaus stark besuchte ‘Zwischenpräsentation’ der Modelle von drei Teams berichten. (Die Entwürfe sind am 7. und 8. November auch noch einmal auf der Ausstellungsetage im Rathaus zu besichtigen). Über die Vorstellungen zum Selbstverwaltungsmodell des ‘Kiezraumes’ haben sich Differenzen ergeben, wie auf dem Ratschlag eventuell von direkt Engagierten zu erfahren ist. Zu den Bezügen des ‘Modellprojekts’ zum Wohnumfeld soll vom ‘Kiezbündnis am Kreuzberg’ eine künftig fortzusetzende Diskussion angestoßen werden.
 
Der vorangehende ‘Kiezratschlag’ am ersten Donnerstag im Oktober wurde ausnahmsweise nicht öffentlich durch Plakate angekündigt, da er als mehr interne rückblickende Diskussion und Auswertung der ‘Kiezwoche 2019’ vorgesehen war. Das von Janne B. dazu verfasste Protokoll kann von Interessierten unter dem hier angegebenen Link eingesehen werden:
https://www.kiez-am-kreuzberg.de/wp-content/uploads/Kiezratschlag-Protokoll-von-Janne-Bender.pdf
 
Am Ende der morgigen Sitzung sind ansatzhaft Überlegungen zum Kiezratschlag selbst und Themenvorschläge für künftige Ratschläge möglich. Dazu ist anzumerken, dass sie generell und mehr langfristig immer auch auf dem Wege über diese Anschreibadresse gemacht werden können. Eine genaue verbindliche Themenfestlegung für den jeweils kommenden Ratschlag ist nicht sinnvoll, da für Vorbesprechungen und Erkundungen etwa zur Teilnahme von bestimmten Initiativen oder von Vertretungen der Kommunalpolitik mehr Zeit erforderlich ist.
 
Vielleicht gib es auf diesem Novemberratschlag auch schon stichworthaft allererste spannende Vorschläge für die Gestaltung der nächsten traditionellen ‘Kiezwoche’, aber mit dem Ereignis selbst ist es bis Ende August/Anfang September 2020 ja noch eine geraume Weile hin.

Hier können Sie Ihre Wertschätzung für den Text zeigen! Durch Klicken des Unterstützen-Buttons gelangen Sie auf die Seite von PayPal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.