In eigener Sache

Bitte um Unterstützung für gleisdreieck-blog.de

Liebe Freunde des Gleisdreiecks,

heute wende ich mich an Euch mit einer Bitte: Seit rund 10 Jahren begleite ich die Entwicklungen am Gleisdreieck mit dem gleisdreieck-blog.de. In dieser Zeit habe ich über 500 Beiträge veröffentlicht. Ein Handvoll stammt von Gastautoren, der Rest stammt aus meiner Feder. Über Tausend mal wurden die Beiträge kommentiert, die auch zusätzlich auf Facebook erscheinen. Von verschiedenen Seiten habe ich viel Lob für die Seite bekommen. „Verdienstvoll“ sei sie. Nur leider verdiene ich nichts dabei – zumindest bisher. Denn dies möchte ich ändern.

Zu diesem Zweck habe ich mich entschieden für die Zusammenarbeit mit dem Portal „Steady“. Dort unter

https://steadyhq.com/de/gleisdreieck

könnte ihr eure Wertschätzung für meine Arbeit ausdrücken. Steady macht es möglich, gleisdreieck-blog.de monatlich mit einem kleinen Betrag zu unterstützen. Wer nur einmalig etwas tun möchte, findet dazu den PayPal-Button, der am Ende der Blog-Beiträge platziert ist.

Herzlichen Gruß

Matthias Bauer

Veröffentlicht in In eigener Sache

Hier können Sie Ihre Wertschätzung für den Text zeigen! Durch Klicken des Unterstützen-Buttons gelangen Sie auf die Seite von PayPal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.