Keine Baumfällungen im Namen der Deutsch-Französischen Freundschaft

Kunst gegen die Natur oder Kunst mit der Natur

Foto: By Axel Mauruszat – Own work, Attribution, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3849016, eingefärbt von Matthias Bauer, gleisdreieck-blog.de

Der Winter in Berlin wird von vielen Grauschattierungen bestimmt. Zu selten durchbricht die Sonne die Wolkendecke. Lebten in Berlin Chamäleons, ihre Grundfarbe wäre Dunkelgrau bis Schwarz. Genau die Farbe, die der Künstler Bernar Venet für den großen Bogen an der Urania gewählt hat. Nun wird beklagt, das Kunstwerk – ein Geschenk Frankreichs zur 750-Jahr-Feier Berlins – sei zu wenig sichtbar. Deswegen sollen acht Platanen fallen, deren Baumrinde im Regen die gleiche Farbe wie das Kunstwerk annimmt. Wäre es da nicht einfacher, das Kunstwerk umzugestalten? Dank Ribéry wissen wir ja nun, dass Blattgold erschwinglich ist. Vergolden wir die Deutsch-Französische Freundschaft.

Lieber Bernar Venet, bei allem Respekt für Ihr Werk, bitte denken Sie gemeinsam mit den Berlinern nach über eine Lösung.

Der BUND Berlin ruft auf zu einer Kundegebung gegen die Fällung der acht Platanen  am Montag, 18. 2., 17.30 Uhr an der Urania.
Aufruf des BUND zur Kundgebung

Pas d’abattage d’arbres au nom de l’amitié franco-allemande

Art contre la nature ou art avec la nature

L’hiver à Berlin est déterminé par de nombreuses nuances de gris. Trop rarement le soleil se fait voir a travers de la couverture nuageuse. Si des caméléons vivaient à Berlin, leur couleur de base serait de gris foncé à noir. Exactement cette couleur a été choisie par l’artiste Bernar Venet pour l’arche 124,5 sur la place de l’Urania. Maintenant, on se plaint que l’œuvre d’art – un cadeau de la France pour le 750e anniversaire de Berlin – est trop peu visible. C’est pourquoi on veut abbattre huit platanes dont l’écorce prend la même couleur que l’œuvre d’art sous la pluie. Ne serait-il pas plus facile de transformer l’œuvre? Grâce à Ribéry, nous savons maintenant que de la feuille d’or n’est pas trop chère. Dorions l’amitié franco-allemande.

Cher Bernar Venet, avec tout le respect pour votre œuvre, je vous prie de réfléchir ensemble avec les Berlinois à une solution.

Le BUND Berlin appelle à une manifestation contre l’abattage des huit platanes lundi, le 18. février, 17 h 30 à l’Urania.

Appell du BUND à la manifestation

 

Ein Kommentar zu “Kunst gegen die Natur oder Kunst mit der Natur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.