U-Bahn-Filme bei Youtube und Vimeo

Mit der U2 von Bülowstraße bis Gleisdreieck, dort Umsteigen in die U1

Vom U-Bhf. Bülowstraße zum U-Bahnhof Gleisdreieck, mit Blicken auf die Kleingartenanlage POG, den Westpark und die Baufläche „Urbane Mitte“ am U-Bhf-Gleisdreieck. Dort Umsteigen von Youtube auf Vimeo und weiter mit der U1 zum U-Bhf. Möckernbrücke. Weiterlesen

Wo liegt eigentlich die Baufläche „Urbane Mitte“ ?

Flugblatt zur Unterschriftenaktion für die ZLB am Gleisdreieck

Bei Gesprächen im Park zu unserer Unterschriftenaktion für die Zentral- und Landesbibliothek Berlin am Gleisdreieck, tauchte immer wieder die Frage auf, wo ist das überhaupt, die Baufläche „Urbane Mitte“? Obwohl zentral zwischen Ost- und Westpark gelegen, können sich viele die Baufläche nicht vorstellen. Deswegen gibt es nun ein kleines Flugblatt mit Lageplan.

Unterschriften-fuer-die-ZLB-am-Gleisdreieck-Lageplan
Weiterlesen

 

Bitte unterstützen

Unterschriftensammlung für die Zentrale Landesbibliothek am Gleisdreieck

Der Vorschlag, die Zentrale Landesbibliothek auf dem Baufeld „Urbane Mitte“ zu realisieren, ist auf positive Resonanz gestoßen. In der Senatsverwaltung und bei der ZLB wird er ernsthaft geprüft, wie zuletzt in der „Welt“  zu lesen war. Vor Ort im Park haben viele mich angesprochen, den Vorschlag gelobt und gefragt, was können wir dafür tun? Daraus ist die Idee entstanden, Unterschriften zu sammeln für die ZLB am Gleisdreieck. Weiterlesen

 

Berlin-Gleisdreieck März 2015

Ein Frühjahresspaziergang mit der Kamera

Vom Bülowbogen durch den Westpark zum Parkhaus Debis, durch das Baufeld „Urbane Mitte“, wo wir uns die ZLB hin wünschen, entlang der Fernbahn zum Poststellwerk im Ostpark, durchs Wäldchen Richtung Hornstraße am deutschen Technikmuseum vorbei, zur Baustelle des Möckernkiezes, zum Rosenduftgarten, entlang der Yorckckstraße bis zum Übergang in den Flaschenhals – und das alles in einer Viertelstunde, allerdings bei eigenartiger Hintergrundmusik.

 

Topographie des Terrors

Die Deportation der Juden aus Berlin – auch ein Thema für den Anhalter Bahnhof und den Gleisdreieck-Park

von Helmut Mehnert

Alfred Gottwaldt, langjähriger leitender Mitarbeiter am Museum für Verkehr und Technik, hat ein neues Buch mit dem Titel „Mahnort Güterbahnhof Moabit“ herausgegeben und dazu inzwischen mehrere Lesungen veranstaltet. Am 2.3.2015 besuchte ich eine Lesung in der Dorotheenstädtischen Buchhandlung gegenüber dem Kriminalgericht Moabit am Ende der Turmstraße und musste dabei immer wieder auch an den Anhalter Bahnhof und das Gelände des heutigen Gleisdreieck-Parks denken, was ich hier etwas ausführlicher im Zusammenhang darstellen möchte. Weiterlesen

 

50.000 m² Bildung, Kultur und Begegnung

Offener Brief für die Zentrale Landesbibliothek Berlin am Gleisdreieck

Seit Monaten wird um die letzte Baufläche am Gleisdreieck diskutiert. Welches Stück Stadt kann hier entstehen? So lautete die Frage in Bürger- und Fachdialogen zu den Planungen für das Baufeld „Urbane Mitte“. Immerhin 100.000 m² Bruttogeschossfläche sollen hier am U-Bhf. Gleisdreieck, in der Mitte zwischen West- und Ostpark des Gleisdreieck gebaut werden.

Die Antwort könnte lauten: ZLB – die zentrale Landesbibliothek am Gleisdreieck. Das wäre ein Stück Stadt, das sich dem Park zuwendet. Ein Stück Stadt, das sich dem öffentlichen Raum zuwendet mit einer Nutzung für alle. In einem Offenen Brief fordert die Aktionsgemeinschaft Gleisdreieck e.V. die Senatsverwaltung für Kultur auf, bei der Prüfung der Standorte für die ZLB auch das Baufeld am U-Bhf. Gleisdreieck mit zu berücksichtigen. Hier der Offene Brief im Wortlaut:

Weiterlesen

 

Tabula Rasa

Baumfällungen für den Fahrradweg zwischen Monumentenbrücke und Alfred-Lion-Steig

Vor ein paar Tagen habe ich hier berichtet über den Baubeginn des Fahrradwegs zwischen Monumentenbrücke und Alfred-Lion-Steg. Behutsam sollten die Arbeiten ausgeführt werden, hieß es auf der Infoveranstaltung des Bezirksamtes am 10. Februar 2015. Nur 19 geschützte Bäume nördlich der Monumentenbrücke und 14 Bäume südlich der Kolonnenbrücke sollten gefällt werden. Doch wer die Baustelle heute sieht, muss sich getäuscht fühlen. Weiterlesen

Einwohnerversammlung nach §42 Bezirksverwaltungsgesetz

Der westliche Vorplatz der Yorckbrücken – Bindeglied zwischen Westpark des Gleisdreiecks und Grünzug der Wannseebahn

In der Debatte um den Grünzug im Wannseebahngraben ist es etwas untergegangen: auf der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg wurde am 18. 02. 15 mit Stimmen aller Parteien die Durchführung einer Einwohnerversammlung nach §42 Bezirksverwaltungsgesetz beschlossen. Thema der Einwohnerversammlung „Planungen für den westlichen Vorplatz der Yorckbrücken mit den Eingängen in den Westpark de Gleisdreiecks und in den Grünzug des Wannseebahngrabens“. Was verbirgt sich hinter diesem sperrigen Titel? Weiterlesen