Westpark

Interessenbekundungsverfahren für den Kiosk am Eingang Kurfürstenstraße in den Westpark

Dort, wo heute die Toilettencontainer stehen – in der Nähe des Spielplatzes am Eingang Kurfürstenstraße – soll in den nächsten Monaten ein kleines Kioskgebäude gebaut werden. Im Frühjahr 2015 könnte der Kiosk dann eröffnet werden. In einem Interessenbekundungsverfahren sucht die Grün Berlin GmbH nun einen Betreiber für den Kiosk.

In der Ausschreibung, die bis 30. 09. 14 läuft, heißt es:

In unmittelbarer Nähe zum bestehenden Spielplatz im Parkeingangsbereich an der Kurfürstenstraße soll 2014 ein Pavillon errichtet werden. Der Pavillon wird neben einem Kiosk, eine Toilettenanlage sowie ein Mehrzweckraum beinhalten. Der Pavillon soll zu einem zentralen Anlaufpunkt und Ort der Kommunikation und Begegnung insbesondere für Kinder, Eltern, das nachbarschaftliche Umfeld und Parkbesucher werden. Damit übernimmt der Betreiber u.a. auch die soziale Rolle als „Kümmerer“ mit einem breiten Aufgabenspektrum (z.B. Informations- und Kontaktstelle, Organisation kleiner Feste, etc.) für diesen Ort. Dadurch soll die Aufenthaltsqualität und Identifikation mit dem Ort des Spielens und Kommunizierens gestärkt werden und strahlt somit auf das Umfeld und den Park aus.

Dass diese sozialen Funktionen des Kiosks in der Ausschreibung genannt werden, war vor allem ein Anliegen der in der Projektbegleitenden Arbeitsgruppe Gleisdreieck vertretenen Quartiersräte aus dem beiden den QM-Gebieten Magdeburger Platz und Schöneberger Norden. Wir sind gespannt, was die Ausschreibung bringen wird.

Link zur Vergabeplattform

http://www.berlin.de/vergabeplattform/veroeffentlichungen/de/bekanntmachungen/63183

Dort befindet sich dann der Link zum eigentlichen Ausschreibungstext.

Die Fundament für den zukünftigen Kiosk isnd schon vorhaden. Zur Zeit stehen dort Toilettencontainer.
Die Fundamente für den zukünftigen Kiosk sind schon vorhanden, die Versorgungsleitungen schon gelegt. Zur Zeit stehen dort Toilettencontainer.
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.