Einladung zur Diskussionsveranstaltung im Rahmen der Kiezwoche des Kreuzberger Horn

Ein Jahr Park am Gleisdreieck, rückblickende Kritik – Verbesserungen – Visionen

Anlässlich des einjährigen Bestehens des Parks auf dem Gleisdreieck lädt die Aktionsgemeinschaft Gleisdreieck e.V. ein zu einer Diskussionsveranstaltung mit Vertretern der Senatsverwaltung, des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg und der Grün Berlin GmbH. Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Kiezwoche des Kreuzberger Horn im Gemeindesaal Wartenburgstraße 7, Gartenhaus, wo schon legendäre Gleisdreieck-Veranstaltungen stattfanden. Termin Freitag, 31. August 2012, 19 Uhr bis 21 Uhr, Gemeindesaal Wartenburgstraße 7 im Gartenhaus.  Weiterlesen

Podiumsdiskussion zur Eröffnung der Bürgerausstellung Nachbarschaft und Prostitution

Zur Eröffnung der Bürgerausstellung Nachbarschaft und Prostitution am

23. August 2012 | von 18:00 h – ca. 21:00 h

mit Podiumsdiskussion

laden wir Sie auch im Namen von Bezirksstadträtin Frau Dr. Sibyll Klotz herzlich ein.

  • Huzur – Nachbarschaftstreffpunkt
  • Bülowstraße 94 / Ecke Frobenstraße
  • 10783 Berlin

In der Bürgerausstellung wurden Kritiken, Ideen und Vorschläge rund um die Straßen-Prostitution gesammelt und auf Plakaten aufbereitet. Anwohner und Anwohnerinnen, Gewerbetreibende und Interessierte konnten ihre Sicht der Dinge, Ideen und Lösungen darstellen und damit die Ausstellung gestalten. Die gesammelte Meinungs und Ideenvielfalt soll nun der Öffentlichkeit, uns als Vertretern und Vertreterinnen von Politik, der Verwaltung und auch der Presse vorgestellt und mit uns im Rahmen der Podiumsdiskussion diskutiert werden.

Nach der Eröffnung wird die Ausstellung den Sommer über an verschiedenen Orten in Schöneberg und Tiergarten gezeigt werden. Die Ausstellung der Bürgermeinungen versucht mit dieser Art »Mediation« zur Diskussion und Verständigung über die Akzeptanz und die akzeptablen Formen der Prostitution in unseren Bezirken beizutragen. Das Projekt »Nachbarschaft und Prostitution« wird im Rahmen des Quartiersmanagements Schöneberger Norden umgesetzt, um den Menschen in dem belasteten Gebiet eine neue Form der Auseinandersetzung zu bieten. Träger des Projektes ist der Verein netzwerk stadtraumkultur e.V.

Diskutieren Sie mit:

  • Dilek Kolat (SPD), Senatorin für Arbeit, Integration, Frauen
  • Frau Emine Demirbüken-Wegner (CDU), Staatssekretärin für Gesundheit, (Staatssekretärin (StS) in der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales von Berlin)
  • NN, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt (angefragt)
  • Angelika Schöttler (SPD), Bezirksbürgermeisterin Tempelhof-Schöneberg (angefragt)
  • Dr. Christian Hanke (SPD), Bezirksbürgermeister von Mitte (Grußwort)
  • Dr. Sibyll Klotz (Grüne/Bd 90), Bezirksstadträtin für Gesundheit, Soziales, Stadtentwicklung

Moderation: Uwe Reichwaldt

Fahrverbindung: U1, U2, U4 Nollendorfplatz

Bus M19, M48, M85, 106, 187 Bülowstraße und Nollendorfplatz

Eintritt frei

Straßentheater im Ostpark: Sartre vs Strasse

Sartre vs Strasse

Inszenierung von Philippe Tibbal nach den Texten von Jean-Paul Sartre und Till Lindemann

im Park am Gleisdreieck, auf dem Platz bei den Holztribünen am südlichen Ende der Ladestraße.

Wie üblich beim Straßentheater, wird kein Eintritt verlangt oder Tickets reserviert – jedoch wird um Spenden nach der Vorstellung gebeten!
Beim Regen und unsicheren Wetter werden Regenschirme empfohlen !
(Dauer ca. 1h)

Weitere Informationen : www.facebook.com/SartreVsStrasse

Herzliche Grüsse und bis bald . . . draußen, vor der Tür!

Claire Fontanille, Amandine Thiriet, Ronan Favereau und Philippe Tibbal

Geburtstagsfeier – 1 Jahr Park auf dem Gleisdreieck – 15 Jahre Radioeins

9-12 Uhr: LIVESENDUNG

Zwei auf Eins – Zwei Mann, ein Thema
Mit Sven Oswald und Daniel Finger
3 Stunden rund ums Thema (Geburtstags-)Tafel!


11-13 Uhr: FESTESSEN

15 Jahre – 15 Torten: Die radioeins-Geburtstagstafel
Wir wollen gemeinsam mit Ihnen brunchen und Geburtstag feiern! Der Park ist unser Garten und zusammen decken wir die schönste Geburtstagstafel der Welt. Jeder bringt was mit – natürlich auch radioeins.
Packen Sie also Klapptisch, Tischdecken, Stühle, den Picknickkorb und was Ihnen sonst noch einfällt ein und kommen Sie vorbei!
Treffen Sie andere Geburtstagsgäste, tauschen Sie sich aus, hören UND sehen Sie gemeinsam Radio. Gebastelt wird in Schmetterlingswerkstatt für Kinder mit Kim Archipova und Borg Behn von Kommunikation durch Kunst e.V. Berlin. www.koduku.de »

Ab 12 Uhr Auch der Park hat Geburtstag:

Das offizielle Programm zu 1 Jahr Park am Gleisdreieck

  • 12:00 Uhr Baustellenführung Westpark
  • 13:00 Uhr „Grüntangente“ – Geschichte und Entwicklung des Areals Gleisdreieck,
  • 14:00 Uhr Gleisdreieck 2012 / Kunst im Öffentlichen Raum
  • 15:00 Uhr „Grüntangente“ – Geschichte und Entwicklung des Areals Gleisdreieck,
  • 16:00 Uhr Baustellenführung Westpark
  • 17:00 Uhr Gleisdreieck 2012 / Kunst im Öffentlichen Raum

Start der Radioeins-Tage auf dem Gleisdreieck

Die 15tägige Geburtstagsfeier von Radioeins beginnt mit der Veranstaltung:

Berlin – Weltstadt oder Chaosmetropole? Der radioeins-Talk zum Hauptstadthype.

Über BER-Bruchlandung und S-Bahn-Chaos, Touristenboom und „Wowi“-Dämmerung diskutieren die radioeins-Kolumnisten: Lorenz Maroldt (Tagesspiegel), Brigitte Fehrle (Berliner Zeitung), Hajo Schumacher (Morgenpost), Bettina Gaus (taz) und der Publizist Henryk M. Broder. Für kabarettistische Breitseiten sorgt Florian Schroeder, die Moderation hat Jörg Thadeusz.

Das gesamte Programm der 15 Radio-Tage auf der Website von Radioeins

Diskussionsveranstaltung „Der Park auf dem Gleisdreiecksgelände ein Jahr nach der Eröffnung: Rückblickende Kritik – Verbesserungen – Visionen”

Diskussionsveranstaltung „Der Park auf dem Gleisdreiecksgelände ein Jahr nach der Eröffnung: Rückblickende Kritik – Verbesserungen – Visionen”, Gemeindezentrum der Christuskirche, Wartenburgstr. 7, Hinterhaus

Das komplette Programm der Kiezwoche