VIBRATIONSHINTERGRUND – Lesung

Lesung mit Menekşe Toprak, Karin Karakaşli und Serkan Türk im Ballhaus Naunynstraße, Naunynstraße 27, 10997 Berlin

7. Juni 2012, 20 Uhr, hier Ticket kaufen

VIBRATIONSHINTERGRUNDDrei Autor/innen aus der Türkei: Menekşe Toprak, die einen großen Teil ihres Lebens in Deutschland verbracht hat, erzählt in ihrer Geschichte „Der Brief im Koffer“ davon, wie sich die deutsche Vergangenheit auch in die Biographien von Migrantenkindern einschreibt. Karin Karakaşlı, eine armenisch-türkische Autorin und ehemalige Mitarbeiterin des ermordeten Journalisten Hrant Dink, gedenkt in einer poetischen Erzählung dem armenischen Bildhauer Mari Gerkemezyan und Serkan Türk, Herausgeber der türkischen Literaturzeitschrift Ada, schreibt über den alltäglichen Faschismus in seiner kafkaesken Form, in der er uns überall begegnen kann. Gelesen wird auf Deutsch.

Die Übersetzungen der Geschichten entstanden in einer Kooperation des Magazins freitext mit dem Magazin Ada, der Mercator Stiftung, der European Cultural Foundation, MitOst e.V. und AnadoluKültür.

HUZUR Nachbarschaftstreffpunkt

Bülowstraße 94

10783 Berlin

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.