Offener Brief

Missstände bei Baumschutz, Grünflächenpflege, ökologisch nachhaltiger Stadtentwicklung und BürgerInnen-Beteiligung in Friedrichshain-Kreuzberg

Gemeinsam mit der BI Bäume für Kreuzberg (BfK), der BI/Verein Bäume am Landwehrkanal e.V. (BaL), der Anwohnerinitiative Flaschenhals/Bautzener Straße (AIF), der Anwohnerinitiative Reichenberger Str. 98, der Initiative Fichtebunker und Einzelpersonen hat sich die Aktionsgemeinschaft Gleisdreieck mit einem Offenen Brief an die Politiker im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg gewandt.  Hier der Offene Brief im Wortlaut.

Share

Ein Kommentar zu “Missstände bei Baumschutz, Grünflächenpflege, ökologisch nachhaltiger Stadtentwicklung und BürgerInnen-Beteiligung in Friedrichshain-Kreuzberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.