Planungen im Flaschenhals

Werkstattgespräche und Bürgerversammlung

Auf der Ostseite der Fernbahn im Flaschenhals bereiten Grün Berlin und Atelier Loidl den Kahlschlag vor und projektieren einen überregionalen Fahrradweg als Sackgasse. Auf der Westseite der Bahnlinien ist ebenfalls Grün Berlin zuständig für den  „Nord-Süd-Grünzug„. Außerdem gibt es dort noch die Planungen für das Selfstorage-Gebäude, durch das den Anwohnern der Blick in den zukünftigen Park verbaut würde.

Ungestört durch Bürgerbeteiligung wursteln alle vor sich hin.  Nun hat der Ausschuss für Stadtplanung in der BVV Tempelhof Schöneberg gefordert, dass im ersten Quartal 2010 Werkstattgespräche und eine Bürgerversammlung zum Nord-Süd-Grünzug und den Planungen im Nahbereich des Grünzugs stattfinden sollen. Am kommenden Mittoch, den 16. 12. 2009 wird dieser Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung beraten.

Antrag an die BVV für Werkstattgespräche und Bürgerversammlung  zum Nord-Süd-Zug, 16. 12. 09

Share

Ein Kommentar zu “Werkstattgespräche und Bürgerversammlung

  1. 16.12.2009 – Drucksache 1220/XVIII (Bürgerversammlung und Beginn von Werkstattgesprächen spätestens im ersten Quartal 2010) wurde in der BVV beschlossen
    Vorausgegangen:
    a) Einvernehmliche Beschlussempfehlung des Stadtplanungsauschusses BVV T-S Drucksache 1220/XVIII “ Werkstattgespräche für das Gebiet zwischen Südgelände und Gleisdreieck endlich beginnen“ v. 11.11.2009
    b) Antrag Fraktion B`90/GRÜNE 1220/XVIII BVV T-S 28.10.2009
    c) Antrag SPD-Fraktion 0335/XVIII BVV T-S 20.6.2007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.