Willkommen im Paradies, Wandelkonzert durch bezaubernde Gärten

Gärten der Kolonie am POG, Bülowstr. 68
Samstag ab 17 Uhr

Musikalische Führung durch die Gärten der Kolonie am P.O.G. (Postdamer Güterbahnhof)

Treffpunkt: 17 Uhr, Bülowstr. 68
(auf der Grünanlage, neben der Nummer 68, am Bülowbogen)

Führung: Klaus Trappmann (Vorstand der Gärten der Kolonie am P.O.G.)
Musikalische Begleitung: 13 Halbe Atü – riskante Blasmusik
Joachim Schulze, Klaus Schäfer, Ralf Schwensfeger, Michael Götz, Konrad Ritterbusch, Gundula Daerr, Martin Krause.

1. Station: Duo Jazz und klassische Musik
Ruth Sixtus (Klarinette) und Astrid Wieth (e-Klavier)

2. Station: Spanische und lateinamerikanische Lieder
Eduardo Solana (Guitarre und Gesang), Ana Paulina Solano Müller (Gesang) und Maya Alban Zapata (Gesang)

3. Station: Lesung
Tom Königsdorff, Die Glocke von Schiller

4. Station: Erzählungen und Geschichten
Siggi Hölzel, einer der älteren Laubenpieper erzählt über die vergangene Zeit.

5. Station: Ausstellung ‚Sommeratelier‘
Friederike Büchner, Arbeiten von Kindern und Jugendlichen,
Lisa-Marie Droste, Luisa Flaspöhler, Djamila Rachot
„Special Gast“: Gunnar Müller, lyrischer Bariton aus Chemnitz (Gesang), Stefan Schmidt (e-Klavier)

6. Station: Tanz vor dem Vereinshaus
Alváro Roldán und Ana Paulina Solano Müller tanzen „Sevillanas“ (Flamenco).

Die Veranstaltung ist Teil der Magistrale 2009, Kunst und Kultur in der Potsdamer Straße

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.