Im Rückspiegel

Fundstück aus einer fast 10 Jahre alten Ausgabe des Spiegels:

In den Büros der Organisationen, die über die Zukunft des Gleisdreiecks zu entscheiden haben, schaut man in überraschte Gesichter, wenn man die Kleingärtner erwähnt. Sie haben keinen Platz in den Überlegungen der Stadtplaner. Sie tauchen nicht auf. Nicht in den Flächennutzungsplänen, nicht in den Bebauungsplänen, nicht mal im aktuellen Berliner Stadtplan. Sie sind gar nicht da.

„Warten auf den Feind. In der Mitte der Republik, nicht weit entfernt vom Potsdamer Platz, behauptet sich eine Kleingarten-Kolonie“, lautet die Überschrift zum Artikel im Spiegel vom 1. 11. 1999. Der vollständige Artikel ist im Spiegelarchiv zugänglich.

Vortrag: Naturerlebnis-Spaziergang auf dem Gleisdreieck

Vortrag mit Bildern von Heidrun Knief-Schneiker, Landschaftsplanerin

Wildnis- und Gartenkultur-Rallye 2009

Zeit:  Dienstag,  1.  September 2009, 18,30 Uhr

Ort:  Pachtgarten des BUND Südwest

Königsweg 326, 14109 Berlin-Zehlendorf

Anfahrt: S-Bhf. Wannsee mit Bus 118 Richtung Drewitz, Stern-Center Station Königsweg, direkt am Pachtgarten

Kontakt: Dr. Evelyn Kersten

Tel. 030/80 53 161

E-Mail: evelyn.kersten@BUND-Berlin.de

zur Seite des BUND

Bezahlter und unbezahlter Vandalismus

Vor ein paar Tagen schon ist es passiert. Der Bauwagen der Bildhauer wurde mit einem großen Hebel umgekippt, Totalschaden, der Bauwagen für die Kinder wurde ebenfalls stark zerstört, Zäune umgeschmissen, überall Scherben. Cornelia Wimmer, die das Projekt „Naturerfahrungsraum“ auf dem Anhaltergüterbahnhof mit aufgebaut hat, beschreibt die Situation so: Weiterlesen

35 Protokolle minus X

Seit Januar 2007 veröffentlichen wir sie auf berlin-gleisdreieck.de, seit April diesen Jahres auf http://gleisdreieck-blog.de/materialien/:  die Protokolle aus der „Projektbegleitenden Arbeitsgruppe Gleisdreieck“. Die Veröffentlichung ist ein Versuch, den Planungs- und Realisierungsprozess transparent zu machen, auch wenn wahrscheinlich nur wenige sich die Mühe machen, die schwer verständlichen, eigentlich nur für Insider geschriebenen Texte zu lesen. Weiterlesen

Langer Tag der Stadtnatur am Gleisdreieck

Zum langen Tag der Stadtnatur gibt es am Sonntag den 5. 07. 09,  fünf Veranstaltungen am Gleisdreieck:  Die „Wildnis- und Gartenkultur-Rallye am Gleisdreieck“  zeigt, dass „Naturerfahrunsgräume“ als Spielplätze für Kinder nicht unbedingt künstlich angelegt werden müssen.  Weiterlesen

Nachbarschaftsfest Kulmer Kiez

Nachbarschaftsfest Kulmer Kiez 050709

Am Sonntag den 05.07.2009 präsentiert sich der Kulmerkiez auf einem Nachbarschaftsfest in der Großgörschenstraße zwischen Katzlerstraße und S-Bahn  –  und alle sind herzlich eingeladen, die netten Menschen und Aktiven aus dem Kiez kennen zu lernen.

Mehr Infos auf :  Schöneberger Norden

Ein Besuch des Festes läßt sich auch gut verbinden mit den verschiedenen Veranstaltungen zum Langen Tag der  Stadnatur auf dem St. Matthäi-Friedhof, siehe hier:

Langer Tag der Stadtnatur am Gleisdreieck