Die Kleingärten auf dem Gleisdreieck sind in Gefahr

In den letzten Tagen wurde bekannt, dass der Bezirk Kreuzberg-Friedrichshain beim Senat einen Antrag auf 5,5 Million Euro Fördermittel aus dem Konjunkturprogramm (überbezirkliche Dringlichkeitsliste) gestellt hat, um auf der Fläche der Kleingärten ein Sportareal mit zwei Fussballplätzen zu bauen. Damit würde der Park auf der Westseite des Gleisdreiecks starten mit dem Plattmachen von 50 der 75 Gärten, mit dem Abholzen von mehreren hundert Obst- und Laubbäumen und mit dem Vertreiben einer multikulturellen Gemeinschaft mit vielen Familien und Kindern.
Dass die Politik für diese Schandtat ausgerechnet den ebenso multikulturellen und für seine Integrationsarbeit ausgezeichneten Sportverein Türkyemspor benutzt ist, fatal. Dafür verdient der Bezirk den Desintegrationspreis schreiben die Kleingärtner von POG in ihrem Flugblatt. (Pdf-Dokument). Weiterlesen

Der Garten am Weißen Haus

„Das ist ein großer Tag, wir haben darüber gesprochen, seit wir hier eingezogen sind . . .“

sagte Michelle Obama, als sie gemeinsam mit Schülern einer Grundschule anfing, den gepflegten Rasen südlich des Weissen Hauses umzugraben. Dort sollen nun Beete angelegt werden. Der Lageplan zeigt Flächen für Salat, Spinat, Kräuter, Zwiebeln, Erbsen, Fenchel, Mangold und einiges mehr. Weiterlesen

Der Rand zur Möckernstrasse

Auf der 30. Sitzung der projektbegleitenden AG wurde bekannt, dass nun auch der Rand zur Möckernstrasse großflächig umgestaltet werden soll – zur Schaffung einer sogenannten Möckernpromenade. Bis dato hatte es geheißen, dass in den Rändern die historischen Spuren und das vorhandene Grün erhalten bleiben solle. Damit ist nun Schluß. Das alte Pflaster ist zu uneben. Das Unterholz zu unordentlich. Aufräumen à la Grün Berlin ist angesagt. Ein neuer Bodenbelag soll verlegt weden, ein sog. „Stabilizer“ (wassergebundene Wegedecke mit Bindemitteln aus Algen). Das bedeutet, dass hier die gesamte Oberfläche ausgetauscht werden müßte. Kollaterialschäden sind vorprogrammiert. siehe dazu Protokoll der 30ten Sitzung. Weiterlesen